Wildfleisch

Rehkeule mit gedünstetem Frühlingsgemüse & Salsa Verde

Rezept #16
  • Vorbereitung
    15 Minuten
  • ZUBEREITUNGSZEIT
    25 Minuten
  • PORTIONEN
    4
  • SCHWIERIGKEIT
    Einfach

Hintergrund des Rezeptes

Obwohl ich ein Jäger bin, freue ich mich immer riesig über Gemüse.

Und nichts signalisiert mir stärker, dass der Frühling gekommen ist, als dass Morcheln, Bärlauch, Spargel und junge Kartoffeln wieder zu haben sind.

Dieses Rezept besteht aus diesen wenigen Zutaten, inklusive Rehkeule und wird mit Salsa Verde serviert. 

Einfach zuzubereiten und super lecker.

- Nikolaj Juel

Zutaten

Zutaten

  • FÜR DAS FLEISCH:
  •  
  • 1 Rehkeule
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Salbei 
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 1 ganze Knoblauchknolle
  • Olivenöl

 

  • SALSA VERDE:

  • 2 Handvoll glatte Petersilie
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 7 Sardellenfilets
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Esslöffel Dijon Senf
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • Den Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

 

  • FRÜHLINGSGEMÜSE:

  • 250 g Kartoffeln, vorgekocht und halbiert
  • 2 Bund Spargel
  • 1 große Handvoll frischer Erbsen
  • 200 g Morcheln
  • 1 Bund Bärlauch

Vorbereitung


Das Fleisch:

  • Den Nexgrill auf hohe Hitze vorheizen.
  • Schneide am Oberschenkelknochen der Rehkeule entlang und entferne vorsichtig das Fleisch. Nun sollten die vier Muskelgruppen in einem Stück auf dem Schneidebrett liegen.
  • Nimm dein Messer und schneide auf jeder Seite, auf der das Fleisch dicker ist, etwa bis zur Hälfte ins Fleisch und öffne es wie ein Buch. Das Fleisch mit den Kräutern, der kompletten Knoblauchknolle, der Zitronenschale und etwas Olivenöl marinieren. 
  • Beiseite stellen und den Rest des Rezeptes vorbereiten.

 

Salsa Verde: 

  • Weiter zur Salsa Verde. Die Sardellen in einem Mörser mit einer Knoblauchzehe und einer Prise Salz zerstoßen. Petersilie, Minze und Basilikum so fein wie möglich zerkleinern und dann zusammen mit den Knoblauch-Sardellen in eine Schüssel geben.
  • Den Dijon-Senf, Rotweinessig, Zitronensaft und etwas Olivenöl in die Schüssel geben und vermischen, bis die Konsistenz eines Pesto erreicht ist.
  • Die Kapern zerkleinern und zur Mischung geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen. 
  • Beiseite legen und mit dem Gemüse beginnen.

 

Das Gemüse:

  • Eine große Pfanne oder Gusseisenpfanne bei starker Hitze auf den Kocher stellen. 
  • Die Kartoffeln mit 2 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben.
  • Sobald die Kartoffeln ein wenig Farbe bekommen haben, die Morcheln und eine weitere Knoblauchzehe hinzufügen. Nach ein paar Minuten den Spargel, die Erbsen und den Bärlauch dazugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Zitronensaft hinzufügen. 
  • Abschmecken.

Zubereitung am Grill


  1. 1

    Die Rehkeule großzügig mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf den Grill legen.

  2. 2

    Den Deckel schließen und 7-8 Minuten auf jeder Seite grillen, bis das Fleisch medium gegart ist.

  3. 3

    Das Fleisch vom Grill nehmen und 10-15 Minuten ruhen lassen.

  4. 4

    Das Fleisch dünn gegen den Strich aufschneiden.

  5. 5

    Zusammen mit dem Gemüse und einem Esslöffel Salsa verde pro Teller anrichten.

Rezept #16
Lass dich von diesen Rezepten inspirieren


Genieße unsere Rezepte

Entdecke unsere Produkte