Wildfleisch

Kurz gegrilltes Carpaccio mit Roter Bete & Meerrettichcreme

Rezept #18
  • Vorbereitung
    45 Minuten
  • ZUBEREITUNGSZEIT
    40 Sekunden
  • PORTIONEN
    2
  • SCHWIERIGKEIT
    Einfach

Hintergrund des Rezeptes

Carpaccio ist eines
meiner Lieblingsgerichte.

Und es ist so einfach zu machen!

Wälze das Fleisch in Thymianblättern und grille es kurz und scharf an, das gibt dem Fleisch eine schöne Farbe und besonders leckere Aromen. In diesem Rezept habe ich Hirschfleisch verwendet, aber du kannst natürlich jede Art von Filet verwenden, das dir zur Verfügung steht (beispielsweise Rindfleisch).

- Nikolaj Juel

Zutaten

Zutaten

  • 1 Filet vom Damwild
  • 2 Esslöffel Thymianblätter, fein gehackt
  • 250 g Crème fraîche
  • 1 großzügige Handvoll frisch geriebener Meerrettich
  • 1 Esslöffel hochwertiger Rotweinessig
  • Ein Bund junge Rote Bete mit Grün
  • Ein Bund Thymian
  • Eine Knoblauchzehe
  • 10 Pfefferkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Frisch gepresster Zitronensaft
  • Salatblätter, wie z.B. Rukola, Sauerampferblätter und Löwenzahnblätter

Vorbereitung


Das Fleisch:

  • Den Nexgrill auf volle Hitze vorheitzen.
  • Entferne alle Sehnen und das Fett vom Filet.
  • Das Filet mit Olivenöl einreiben, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  • Thymian so dick auf das Fleisch streuen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist.
  • Grill das Filet wie unten beschrieben.

 

Meerrettichcreme:

  • Für die Zubereitung der Meerrettichcreme den geriebenen Meerrettich zur Crème fraîche hinzufügen.
  • Den Rotweinessig unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dann beiseite stellen.

 

Die Bete:

  • Schneide das Grün der Bete ab, sodass nur noch 3 cm von den Spitzen übrig bleiben.
  • Die Bete in einen Topf mit dem restlichen Thymian, der Knoblauchzehe und den Pfefferkörnern geben.
  • 30-40 Minuten köcheln lassen, bis die Bete weich ist. Lasse sie im Kochwasser abkühlen, damit die Aromen aufgenommen werden.
  • Schäle die Beete mit deinen Fingern. Ziehe dafür am besten Handschuhe an, damit deine Hände sich nicht rot färben.
  • Die Bete halbieren und in eine Schüssel geben.
  • Mit Salz, Pfeffer, dem Zitronensaft einer halben Zitrone und Olivenöl abschmecken.

Zubereitung am Grill


  1. 1

    Grille das Filet für 20 Sekunden auf jeder Seite, dann beiseite stellen.

  2. 2

    Nachdem das Fleisch etwas geruht hat, schneide es so dünn wie möglich.

  3. 3

    Die Carpaccio Scheiben auf einer Servierplatte anrichten und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Die Rote Bete ebenfalls um den Teller herum anordnen und kleine Tupfen Meerrettichcreme darauf geben.

  5. 5

    Die Salatblätter auf dem Teller verteilen und mit einem weiteren Schuss Olivenöl abrunden.

Lass dich von diesen Rezepten inspirieren


Genieße unsere Rezepte

Entdecke unsere Produkte