• Vorbereitung
    15 Minuten
  • ZUBEREITUNGSZEIT
    15 Minuten
  • PORTIONEN
    4
  • SCHWIERIGKEIT
    Einfach

Hintergrund des Rezeptes

Warum hat Bleu Cheese
den Blues?

"Weil sein Leben bröckelt!" Dieser Witz wurde noch nie mit einem Lachen bedacht, aber das hat meinen Großonkel Ted nicht davon abgehalten, ihn wiederholt zu erzählen. 

Dieser Mann konnte etwas Blauschimmelkäse nie verschmähen. Manchmal nannte er ihn "le fromage bleu" und erzählte allen Kindern, wie er ihn im Zweiten Weltkrieg in Frankreich entdeckt hatte... Gott hab ihn seelig.

Er grillte diese saftigen Burger-Patties, gefüllt mit Blauschimmelkäse. 

Meine Großtante, Carol, setzt die Tradition nun fort, und jeden Besuch können wir mit einem Barbecue bei Carol rechnen, garniert mit Blauschimmelkäse, alten Geschichten und dem gleichen alten Witz. Nur für den Fall, dass der alte Onkel Ted zuhört.

Zutaten

Zutaten

  • 750 g Hackfleisch, 85/15
  • 170 g Blauschimmelkäse, gebröselt 
  • 1 rote Paprika
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 250 g dick geschnittenen gepfefferten Speck
  • 4 Hamburger-Brötchen
  • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 1 Salatkopf
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

Vorbereitung


  • Den Nexgrill vorheizen und zur Hälfte in direkte und indirekte Hitze teilen.
  • Die Paprika mit Olivenöl bestreichen und bei starker Hitze 2-4 Minuten pro Seite grillen, dann vom Grill nehmen und abkühlen lassen.
  • Das Rindfleisch in 8 gleiche Portionen teilen.
  • Die Hälfte davon in flache Patties formen.
  • Die andere Hälfte zu kleinen Schälchen formen. Diese Patties sollten flach sein, aber einen erhöhten Rand haben. Die kleinen Schälchen werden später mit den flachen Patties abgedeckt.
  • Nimm die abgekühlte Parpika und entferne die geschwärzte Haut. Den Stiel und das Gehäuse vollständig entfernen. Stelle sicher, dass du alle Samen herausholst.
  • Die Paprika würfeln.
  • Verteile die Paprikawürfel und die Blauschimmelkäsebrösel gleichmäßig auf die 4 geformten Schälchen.
  • Etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.
  • Belege jedes gefüllte Schälchen mit dem flachen Patty und drücke die Ränder an, sodass die Burgerfüllungen vollständig vom Fleisch umhüllt sind.
  • Streue noch etwas Salz und Pfeffer darüber und du bist bereit, das Fleisch zu grillen.

Zubereitung am Grill


  1. 1

    Die gefüllten Patties bei direkter Hitze grillen.

  2. 2

    Lege den Speck auf die indirekte Hitze.

  3. 3

    Die Patties 6-8 Minuten grillen. Nicht mehr als einmal umdrehen.

  4. 4

    Den Speck 6-8 Minuten grillen.

  5. 5

    Die Hamburgerbrötchen anrösten, indem du die Innenseiten mit Butter bestreichst und sie 2-3 Minuten bei direkter Hitze toastest.

  6. 6

    Die köstlich gefüllten Patties auf die gerösteten Brötchen legen und mit Speck, Zwiebel, Tomate, Salat und Blauschimmelkäsebröseln belegen.

  7. 7

    Lege einen riesigen Stapel Servietten neben dich und hau rein!

Rezept #17
Lass dich von diesen Rezepten inspirieren


Genieße unsere Rezepte

Entdecke unsere Produkte