• Vorbereitung
    10 Minuten
  • ZUBEREITUNGSZEIT
    15 Minuten
  • PORTIONEN
    4
  • SCHWIERIGKEIT
    Einfach

Hintergrund des Rezeptes

Klassisches Rib-Eye-Steak schmackhaft neu verpackt

Herrlich zart und intensiv im Geschmack: Für echte Rinderfans geht nichts über ein Rib-Eye-Steak. Durch die feine Marmorierung bleiben Rib-Eye-Steaks selbst dann wunderbar saftig und aromatisch, wenn sie bei sehr großer Hitze schnell gegart werden. Ehe ihr euer Rib-Eye-Steak auf den Grill legt, solltet ihr es vorher auf Raumtemperatur bringen. Das ist wichtig, damit das Fleisch schön gleichmäßig gar wird.

Sein großartiges Aroma bekommt euer Steak dafür fast von allein. Salz und Pfeffer, vielleicht ein paar Kräuter und Gewürze und ein heißer Grill: Das ist im Wesentlichen alles, was es braucht. Natürlich mögen wir es oft gern noch einen Tick raffinierter – deshalb kommt unser Rib-Eye-Steak-Rezept im mexikanischen Gewand daher.

Zutaten

Zutaten

  • FÜR DIE GUACAMOLE:
  •  
  • 2 reife Avocados
  • 2 reife Tomaten, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Eine Handvoll Koriandergrün
  • 1 Zitrone, halbiert
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

 

  • FÜR DIE STEAKS:
  •  
  • 2 Rib-Eye-Steaks (à 350 g)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver, edelsüß

 

  • ZUM SERVIEREN:
  •  
  • 4 Tortillas (Wraps)
  • 4 EL fettfreier Naturjoghurt
  • Frisches Chiliöl (fein gehackte Chilischoten in Olivenöl)
  • 1 Packung frischer Rucola, gewaschen
  • Cheddarkäse, gerieben

Vorbereitung


  • Für die Guacamole die geschälten und entsteinten Avocados in eine Küchenmaschine geben. Den Knoblauch und die Hälfte der gehackten Tomaten dazugeben und kurz stückig mixen.
  • Kreuzkümmel und den Großteil des Koriandergrüns hineinstreuen und alles mit der Impulsfunktion zu stückiger Konsistenz verarbeiten. In eine Schüssel geben.
  • Die restlichen Tomatenstückchen und einen ordentlichen Spritzer Zitronensaft hinzugeben und abschmecken. Mit Olivenöl beträufeln und beiseite stellen.
  • Die Steaks mit Oregano, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und ein wenig Olivenöl einreiben.

Zubereitung am Grill


  1. 1

    Den Grill sehr hoch erhitzen. Die Steaks auf dem heißen Grill von jeder Seite 5 Minuten oder bis zum gewünschten Gargrad scharf anbraten.

  2. 2

    Rib-Eye-Steaks auf einen Teller legen, lose mit Folie bedecken und 5 Minuten ruhen lassen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit die Wraps auf dem Grill für 10 Sekunden je Seite erwärmen.

  4. 4

    Jede Tortilla mit Guacamole bestreichen.

  5. 5

    Die Steaks in Streifen schneiden und auf die Tortillas verteilen. Mit etwas nativem Olivenöl extra und dem Fleischsaft beträufeln.

  6. 6

    Joghurt, Chiliöl, Guacamole und frischen Rucola obendrauf verteilen. Zuletzt etwas geriebenen Cheddar darüberstreuen und die Wraps falten. Mit den Zitronenspalten servieren für einige Spritzer Zitronensaft dazu.

Lass dich von diesen Rezepten inspirieren


Genieße unsere Rezepte

Entdecke unsere Produkte