• Vorbereitung
    15 Minuten
  • ZUBEREITUNGSZEIT
    45 Minuten
  • PORTIONEN
    4
  • SCHWIERIGKEIT
    Moderat

Hintergrund des Rezeptes

Meine Mutter ist der größte Geizhals, den ich kenne.

Ich meine es ernst. Ich habe gesehen, wie sie eine Dreijährige an einem Limonadenstand nach ihren 25c Wechselgeld gefragt hat. Unnötig zu erwähnen, dass ich beinahe einem Herzinfarkt erlegen bin, als sie einem lokalen Restaurant einen obszönen Geldbetrag für ihr indisches Hünchen-Rezept anbot. 

Ich wusste, dass es gut sein musste, also fragte ich sie nach dem Rezept. Und ja, ich musste sie dafür bezahlen.

Dieses Rezept bringt einen Hauch von Indien direkt nach Hause an deinen Tisch. 

Egal, ob du einen ruhigen Abend genießt oder eine Dinnerparty veranstaltest, dieses Gericht wird seinen Zweck erfüllen.

Zutaten

Zutaten

  • 1 ganzes Huhn 
  • 1 Teelöffel Kardamom 
  • 1 Teelöffel gelbes Curry 
  • ¼ Tasse Limettensaft 
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver 
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver 
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen

Vorbereitung


  • Das ganze Huhn im Schmetterlingsschnitt zerlegen.
  • Leg‘ das Huhn dazu auf ein Schneidebrett und nimm deine Nexgrill-Schere.
  • Beginne am Schwanzbereich und schneide auf beiden Seiten der Wirbelsäule entlang bis zum Hals. Entferne das Rückgrat vollständig.
  • Sobald du das Rückgrat herausgenommen hast, lege das Huhn, so platt wie möglich, mit der Hautseite nach oben. Drücke mit den Handflächen fest auf die Oberseite der Brust, damit das Huhn noch flacher liegt. Wenn es knackt, machst du es richtig.
  • Stecke die Spitzen der Flügel hinter die Brust, damit sie nicht auf dem Grill verbrennen. Jetzt ist das Huhn bereit für den Grill.
  • Kardamom, gelbes Curry, Limettensaft, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und Fenchelsamen in einer großen Rührschüssel mischen und zu einer Paste verarbeiten.

Zubereitung am Grill


  1. 1

    Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen.

  2. 2

    Das Huhn auf den Grill legen, die Haut mit der Seite nach unten, und langsam grillen, bis das Fett weich und die Haut goldbraun und knackig wird, ca. 15 Minuten lang.

  3. 3

    Das Huhn umdrehen, den Deckel schließen und weiter grillen, bis es gerade durchgegart ist, ca. 20 Minuten lang.

  4. 4

    Das Huhn gründlich mit der Gewürzpaste bestreichen.

  5. 5

    Weitere 10 Minuten auf dem Grill lassen, bis die Paste zu karamellisieren beginnt.

  6. 6

    Hühnchen vom Grill nehmen und vor dem Schneiden 10 Minuten ruhen lassen.

  7. 7

    Guten Appetit!

Lass dich von diesen Rezepten inspirieren


Genieße unsere Rezepte

Entdecke unsere Produkte