Wildfleisch

Baguette mit gegrillter Lende vom Wild

Rezept #22
  • Vorbereitung
    Über Nacht
  • ZUBEREITUNGSZEIT
    15 Minuten
  • PORTIONEN
    4
  • SCHWIERIGKEIT
    Einfach

Hintergrund des Rezeptes

Etwas anderes...

Jeder, der in einer Familie mit Jägern aufgewachsen ist, weiß, dass man leicht von Wildfleisch die Schnauze voll haben kann. 

Als ich noch ein Kind war, gab es nach einem Jagdausflug wochenlang entweder Wildsteak oder Eintopf. Rückblickend erscheint es mir fast verrückt, dass wir mit unseren Rezepten nicht kreativer waren. Ich habe genug Tipps und Tricks für Wildfleisch, bei denen dir das Wasser im Mund zusammen läuft, um ein Buch zu füllen. Tatsächlich wäre dieses Rezept wahrscheinlich auf Seite 1.

Ob Jäger oder nicht, hier ist deine Chance, etwas anderes mit Wild zu versuchen. 

Dieses Baguette mit Lende vom Wild schmeckt zu Hause genauso gut wie bei einem Picknick im Grünen.

Zutaten

Zutaten

  • BAGUETTE:
  •  
  • 2 Stücke Hirschfilet
  • 1 mittelgroße rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße gelbe Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Poblano-Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 Jalapeño, dünn geschnitten
  • 5 große Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 225 g Waldpilze (Pfifferlinge, Steinpilze oder Hummer)
  • 175 g Blauschimmelkäse (oder Gorgonzola)
  • Senf
  • 1 Esslöffel Raps- oder sonstiges Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 großes Baguette

 

  • MARINADE:
  •  
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel gemahlene Ancho Chili
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Raps- oder sonstiges Pflanzenöl

Vorbereitung


  • Filets zusammen mit den Zutaten für die Marinade in einen verschließbaren Beutel geben. 
  • Die Marinade mit den Filets mischen, bis sie gleichmäßig verteilt ist. 
  • Über Nacht ruhen lassen.

Zubereitung am Grill


  1. 1

    In einer großen Gusseisenpfanne Rapsöl erhitzen bis es raucht.

  2. 2

    Dann Paprika, Zwiebel und Pilze hinzufügen und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren für 5-7 Minuten, oder bis die Ränder leicht schwarz werden, braten.

  3. 3

    Knoblauch und Butter zugeben, 3-4 weitere Minuten garen. Beiseite stellen.

  4. 4

    Hirschfilet bei starker Hitze 2-3 Minuten pro Seite, oder bis es medium rare ist, grillen.
    Zur Seite legen und ruhen lassen.

  5. 5

    Die Gusseisenpfanne wieder erhitzen und Paprika und Zwiebeln anbraten.

  6. 6

    Währenddessen das Brot auf den Grillrost toasten. Den Blauschimmelkäse in die Pfanne geben und schwenken, bis er gerade zu schmelzen beginnt. Getoastetes Brot vom Grill nehmen. Das Filet in etwa 0,5cm dicke Scheiben schneiden und auf die untere Hälfte des Baguettes legen.

  7. 7

    Darauf Pfeffer und Champignon-Paprika-Mischung geben. Eine großzügige Menge Senf auf die obere Hälfte des Brötchens schmieren, zusammensetzen, in mehrere Portionen schneiden und genießen!

Rezept #22
Lass dich von diesen Rezepten inspirieren


Genieße unsere Rezepte

Entdecke unsere Produkte